Schnee schluckt Schall

Ein kurzer Text

Seit gestern Abend schneit es nun auch bei uns. Nach der Kälte, kam also jetzt der Schnee und legte seinen Schleier über die Dächer, Straßen und Wiesen. Ich mag den Schnee, er wirkt wie ein Filter, es wird leiser auf den Straßen. Ich mag es leise! Denn wenn es still wird kann ich besser denken. Die Gedanken werden klarer.

Dann lässt sich wunderbar über das Leben, welches ich führe, sinnieren. Ich sollte mehr auf meine Gesundheit achten und endlich meine andere Schulter operieren lassen. Außerdem könnte ich mir langsam mal Gedanken über meine berufliche Zukunft machen, ja ich weiss. Es gibt soviel, was zu tun ist…..

Ach der Schnee, der bedeutet aber auch, ich muss Schnee schaufeln und den Weg vor unserem Haus mit Rollsplit streuen. Genau der Rollsplit, der spätestens in 3 Wochen mein Skateboard abbremsen wird und mich fluchen lässt. Ich war jedenfalls schon fleißig und habe meine Mieterpflicht erfüllt.

Jetzt werde ich mir noch einen Cappuccino gönnen und dann fix einkaufen gehen. Vielleicht passiert ja noch was und ihr werdet es nachher lesen können.

Bis später und

Leeve Jroos

Euer Barschlamperich

Ein Kommentar zu „Schnee schluckt Schall

  1. Jup 🙂 wir haben in diesem Jahr wohl alle unseren Schnee abbekommen, bei uns ist er heute durch die Sonne fast weggetaut 😉 mal sehen ob da noch was kommt 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s